Frühere Veranstaltungen im Überblick

Kreisseniorenrat Böblingen informiert über Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht

Planen Sie eine Patientenverfügung? Oder haben Sie schon eine? Haben Sie in Ihrer Patientenverfügung auch an die Organspende gedacht? Der Kreisseniorenrat Böblingen informiert in mehreren Großveranstaltungen zum Thema Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht. Formulierungsvorschläge für die Erklärung zur Organspende gibt es auch als praktischen Aufkleber für bereits vorhandene Dokumente am Infostand Organspende und Transplantation. Ein Vertreter vom Bündnis Organspende Baden-Württemberg steht zudem für Fragen rund um die Organspende zur Verfügung.

Wann und Wo:

Donnerstag, 19. März 2020, von 18 Uhr bis 19.30 Uhr, Schulzentrum Rutesheim, Robert-Bosch-Straße 27

 

Thema Organspende bei den Landfrauen Hemmingen

"Organspende und Transplantation - ein Thema das uns alle angeht" - unter diesem Titel laden die Landfrauen zu einem offenen Vortrags- und Gesprächsabend in die Gemeindehalle Hemmingen ein. Beginn 19 Uhr.

Bündnis Organspende informiert erneut auf der Messe Medizin

Nun schon zum fünften Mal ist das Bündnis mit einem  Informationsstand Organspende auf der Messe Medizin in Stuttgart vertreten. Die Aktion wird federführend vom Patientenverband Niere Baden-Württemberg e.V. gemeinsam mit Betroffenen und Transplantationsmedizinern durchgeführt. Denn auch das medizinische Fachpublikum hat Aufklärungsbedarf über Organspende. Viele Praxen nutzen die Messe, um sich am Infostand wieder mit Broschüren und Organausweisen einzudecken. Fotos vergangener Messeeinsätze gibt es unter Impressionen.

 

Abschlussklasse der Krankenpflegeschule Mutlangen beschäftigt sich mit dem Thema Organspende

Am 30. Januar hält Jutta Riemer, Vorsitzende LD e.V., für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse der Krankenpflegeschule Mutlangen an der Stauferklinik Schwäbisch Gmünd einen Vortrag über verschiedene Aspekte der Organspende und Transplantation und beantwortet Fragen zum Thema. Klaus Gildein und Wilfried Hess berichten von Ihrem Schicksal rund um die Lebertransplantation.
Anmerkungen:
Nichtöffentliche Veranstaltung - nur für Schüler/innen der Krankenpflegeschule.

Ev. Kirchengemeinde Zuffenhausen lädt zum Themengottesdienst Organspende ein.

In der Veranstaltungsreihe mittendrin-Gottesdienst macht die evangelische Kirchengemeinde Zuffenhausen am Sonntagabend, den 26. Januar die Organspende zum Thema. Näheres unter den aktuellen Veranstaltungstipps der Kirchengemeinde Zuffenhausen.

Organspendeprojekt der Hochschule Karlsruhe, Wirtschaftsingenieurwesen

Eine Studentengruppe der Hochschule Karlsruhe, Wirtschaftsingenieurwesen, hat im Rahmen der Vorlesung „Projektmanagement“ eine Informationskampagne zum Thema Organspende vorbereitet. An einem Infostand gibt es Materialien zum Thema Organspende. Von 11:30 – 14:30 Uhr steht Josef Theiss, Mitglied im Verband Lebertransplantierte Deutschland e.V., der seit 25 Jahren mit einer Organspende lebt, für Fragen zur Verfügung.

Thema Organspende für die BuFDis der Diakonie Württemberg

Auf Initiative der Diakonie Württemberg informiert das Bündnis Organspende nun schon im zweiten Jahr junge Menschen im Bundesfreiwilligendienst über Organspende und Transplantation. Inge Hofmann, Referentin für Freiwilliges Engagement, verbringt Ende November im Tagungshaus Althütte-Lutzenberg bei Welzheim mit 27 "Bufdis" eine Seminarwoche. Am Mittwochvormittag steht das Thema Organspende auf dem Programm. Als Referent hat sich Josef Theiss angemeldet. Herr Theiss ist selbst Lebertransplantierter und im Kreis Ludwigsburg an den weiterbildenden Schulen und Hochschulen rege im Einsatz, wenn es um Organspende-Information geht.

 

Organspende-Vortrag für Mitarbeiter der BITBW

Rüdiger Schwager, Oberarzt und Transplantationsbeauftragter am Katharinenhospital, informierte die Mitarbeiter von IT Baden-Württemberg (BITBW) grundlegend und ergebnisoffen über Organspende.

25 Jahre Lebertransplantierte Deutschland Kontaktgruppe Ludwigsburg-Bietigheim

In wunderschöner Lage auf dem Michaelsberg in Cleebronn feiert die Kontaktgruppe Ludwigsburg-Bietigheim von Lebertransplantierte Deutschland e.V. am Samstag, den 23. November, ihr 25-jähriges Bestehen. Auf dem Programm steht ein Ökumenischer Gottesdienst in der romanischen Kapelle, ein Festmahl und ein Festprogramm mit Grußworten. Die Organisatoren Josef Theiss und Günter Wanner freuen sich auf die Anmeldung von Mitgliedern, Freunden und Unterstützern bis zum 10. November. Näheres hier.

Organspende-Info im Bürgertreff Ostelsheim

Ein Organspendeausweis bietet die Möglichkeit, dass der Spender schon zu Lebzeiten bis ins Detail über die Entnahme bestimmter Organe oder Gewebe aus seinem Körper bestimmen kann. Über dies und alles Wichtige zum Thema Organtransplantation informierten beim Ostelsheimer Bürgertreff ein Experte und ein Betroffener. Der Schwarzwälder Bote berichtete.