Frühere Veranstaltungen im Überblick

Bündnis Organspende tagt

Am Donnerstag, den 21. November 2019 trifft sich das Bündnis Organspende Baden-Württemberg zur zweiten Jahresvollversammlung. Der Beginn ist um 14.00 Uhr. Das Ende der Sitzung ist gegen 16.30 Uhr. Einladung und Tagesordnung folgen. Ort: Sozialministerium im Dorotheen Quartier, Else-Josenhans-Str. 6.

Organspendeinfo bei den Gesundheitstagen der Firma Peter Hahn

Am 20. und 21. November 2019 veranstaltet die Firma Peter Hahn in Winterbach Gesundheitstage für ihre Mitarbeiter. Cornelia Schnabel ist als Betriebsratsvorsitzende u. a. auch  für die Gestaltung der Gesundheitstage zuständig. Frau Schnabel findet das Thema Organspende wichtig und weiß, dass es darüber viel Unwissenheit gibt. Deshalb wird im Rahmen der Gesundheitstage 2019 ein Infostand Organspende angeboten. Günter Wanner aus Beilstein, selbst Lebertransplantierter, hat Infomaterial der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung dabei und steht den Mitarbeitern an beiden Tagen für Fragen zur Verfügung. Es handelt sich hier um eine interne nicht öffentliche Veranstaltung.

Thema Organspende beim "Ladies-Brunch" der CDU Schönbrunn

Einmal im Jahr veranstaltet der CDU-Gemeindeverband Schönbrunn einen „Ladies-Brunch“ mit wechselnden Themen. Für 2019 haben sich die Frauen um Karin Koch das Thema Organspende ausgesucht. Dr. Petra Matulla, Allgemeinmedizinerin in Bad Rappenau und selbst Lebertransplantierte, informiert grundlegend und ergebnisoffen über Organspende und Transplantation.
Die Veranstaltung findet statt im Hotel Schwanheimer Hof, in 69436 Schönbrunn-Schwanheim, Dorfwiesenstraße 11. Ansprechpartnerin ist die Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Schönbrunn, Karin Koch.

CDU Möglingen informiert Mitglieder und Gäste über Organspende

Die Zahl der Organspenden ist in Deutschland seit Jahren auf tiefstem Niveau. Bundesgesundheitsminister Spahn hat sich des Problems angenommen und mit einer Gesetzesänderung die Rahmenbedingungen für die Organspende in den Kliniken verbessert. Inzwischen beschäftigt sich der Bundestag weiter mit der Frage der „Widerspruchslösung“. Das Interesse an Organspende ist nicht zuletzt dadurch stark gestiegen. Herzliche Einladung zum Infoabend am Dienstag, den 29. Oktober im TV-Heim in Möglingen um 19.30 Uhr. Es referieren MdB Eberhard Gienger und Josef Theiss, der seit 25 Jahren mit einer gespendeten Leber lebt.

Thema Organspende für die BuFDis der Diakonie Württemberg

Auf Initiative der Diakonie Württemberg informiert das Bündnis Organspende nun schon im zweiten Jahr junge Menschen im Bundesfreiwilligendienst über Organspende und Transplantation. Die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung findet am Dienstag, den 29. Oktober vormittags im Jugendhaus Am Waldsee in Murrhardt-Fornsbach statt. Als Referentin hat sich Jutta Riemer angemeldet. Die Biologin und ehemalige Biologielehrerin ist selbst Lebertransplantiert und in zahlreichen Bundesgremien für Organspende vertreten.

Organspende-Info beim Gesundheitstag der Landfrauen Hemmingen

Gesundheit geht uns alle an - Organspende auch. Informieren Sie sich beim Gesundheitstag der Landfrauen in der Gemeinschaftshalle Hemmingen. Von 10 bis 18 Uhr beantworten Josef Theiss und Günter Wanner vom Bündnispartner Lebertransplantierte Deutschland e.V.  Fragen zur Organspende. Am Stand gibt es ein breites Angebot an Infomaterial zum Mitnehmen. Herzliche Einladung!

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg lädt zum Organspende-Infoabend ein

Die Versicherten der IHK erwartet ein spannendes Programm mit Impulsvorträgen von Experten und Betroffenen und moderierter Diskussionsrunde. Das Bündnis Organspende Baden-Württemberg ist durch Heinz Suhling vom Verband Lebertransplantierte Deutschland vertreten.  Die Veranstaltung findet statt bei der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, Romäusring 4 in 78050 Villingen-Schwenningen.

Thema Organspende für die BuFDis der Diakonie Württemberg

Auf Initiative der Diakonie Württemberg informiert das Bündnis Organspende junge Menschen im Bundesfreiwilligendienst über Organspende und Transplantation. Die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung findet am Mittwoch, den 9. Oktober vormittags im Jugendhaus Am Waldsee in Murrhardt-Fornsbach statt. Es referieren Renate Matenaer vom Sozialministerium und Heinz Suhling vom Verband Lebertransplantierter, Regionalgruppe Esslingen. Herr Suhling lebt selbst seit 9 Jahren mit einer fremden Leber.

Druidenloge Nürtingen informiert sich über Organspende

Im bis auf den letzten Platz gefüllten Vereinshaus Drei Linden haben sich die Brüder der Druidenloge Nürtingen mit Gästen mit dem Thema Organspende auseinander gesetzt. Die Referentin Renate Matenaer vom Sozialministerium traf auf eine interessierte und bestens informierte Zuhörerschaft, darunter etliche Experten aus Medizin und Recht, die mit ihrem Fachwissen zu einem lebhaften Austausch auf hohem Niveau beitrugen.

 

Kreisseniorenrat Böblingen informiert über Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht

Planen Sie eine Patientenverfügung? Oder haben Sie schon eine? Haben Sie in Ihrer Patientenverfügung auch an die Organspende gedacht? Der Kreisseniorenrat Böblingen informiert in mehreren Großveranstaltungen zum Thema Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht. Formulierungsvorschläge für die Erklärung zur Organspende gibt es auch als praktischen Aufkleber für bereits vorhandene Dokumente am Infostand Organspende und Transplantation. Ein Vertreter vom Bündnis Organspende Baden-Württemberg steht zudem für Fragen rund um die Organspende zur Verfügung.

Wann und Wo:

Dienstag, 24. September 2019, von 18 Uhr bis 19.30 Uhr, in der Sonnenberghalle, Aidlingen, Feldbergstraße 26