Frühere Veranstaltungen im Überblick

Bündnis Organspende informiert auf der Messe Medizin

Erneut ist das Bündnis mit einem  Informationsstand Organspende auf der Messe Medizin in Stuttgart vertreten. Die Aktion wird federführend vom Patientenverband Niere Baden-Württemberg e.V. gemeinsam mit Betroffenen und Transplantationsmedizinern durchgeführt. Denn auch das medizinische Fachpublikum hat Aufklärungsbedarf über Organspende. Fotos vergangener Messeeinsätze gibt es unter Impressionen.

 

Gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung startet die DSO Region Baden-Württemberg ein neuartiges Fortbildungsangebot zur Unterstützung der Organspende an den Kliniken in Baden-Württemberg.

Aktionstag Organspende an der Andreas-Schneider-Schule

In der Andreas-Schneider-Schule in Heilbronn findet ein Aktionstag für Schülerinnen und Schüler statt. Neben den Informationen durch die Lehrkräfte stehen Betroffene Rede und Antwort zum Thema Transplantation und Organspende und berichten aus eigener Erfahrung als transplantierte Patienten: Gerda Schieferdecker (Lebertransplantierte Deutschland e.V.) und Walter Bechle (Herztransplantation Südwest e.V.)

Klausurtagung Bündnis Organspende

Auf der Agenda der Klausurtagung steht die zukünftige Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit.

Vorträge von Experten und Betroffenen über Transplantation und Organspende liefern die Grundlage für die anschließende Diskussionsrunde.

Bündnis Organspende tagt

Am 14. November 2018 trifft sich das Bündnis Organspende Baden-Württemberg zur zweiten Jahresvollversammlung. Der Beginn ist auf 13.15 Uhr vorgezogen aus Rücksicht auf die vorausgehende Krankenhausehrung der DSO, zu der die Bündnispartner auch geladen sind. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Berichte aus den Arbeitskreisen und die neuesten gesetzlichen Entwicklungen zur Organspende wie die Novelle des Landeskrankenhausgesetzes, aber auch das Gesetz für bessere Zusammenarbeit und bessere Strukturen in der Oranspende - die Gesetzesnovelle des Transplantationsgesetzes. Auch die Widerspruchslösung soll im Plenum thematisiert und diskutiert werden. Das Ende der Sitzung ist gegen 16 Uhr. Ort: Sozialministerium im Dorotheen Quartier, Else-Josenhans-Str. 6.

Krankenhausehrung der DSO Region Baden-Württemberg

Erstmals werden drei Entnahmekrankenhäuser der Kategorie C, ohne Neurochirurgie, geehrt: Die Kliniken Ehingen, Heidenheim und Sindelfingen haben sich besonders vorbildlich für die Organspende engagiert. Herr Minister Lucha führt die Auszeichnung gemeinsam mit Frau Dr. Schleicher, der geschäftsführenden Ärztin der DSO Region Baden-Württemberg durch. Die Feierstunde beginnt um 11 Uhr.   Einlass ist ab 10.30 Uhr. Die Teilnehmer sind anschließend zu einem kleinen Stehimbiss eingeladen. Ansprechpartner ist die DSO Region Baden-Württemberg.  Veranstaltungsort ist der Zukunftsraum, Sozialministerium, im 1. OG.

Thema Organspende für die BuFDis der Diakonie Württemberg

Auf Initiative der Diakonie Württemberg informiert das Bündnis Organspende junge Menschen im Bundesfreiwilligendienst über Organspende und Transplantation. Die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung findet am Mittwoch, den 24. Oktober vormittags im AWO Waldheim in Böblingen statt. Referent ist Dr. Markus Schappacher,  Leitender Oberarzt und Transplantationsbeauftragter der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin Sindelfingen. Heinz Suhling vom Verband Lebertransplantierter, Regionalgruppe Esslingen, berichtet als Betroffener.

Für ein vielfältiges Angebot sorgen über 150 Aussteller, darunter auch das Gesundheitsamt und der Arbeitskreis AK Organtransplantation im Kreis Böblingen.